Beratungsstellen

Quartiersmanagement Sonnenleithe

Quartiersmanagement Sonnenleithe

Kontakt: Diana Tilp

Sachsenfelder Straße 85 • 08340 Schwarzenberg

Tel.: 03774 662272

Kontakt

Öffnungszeiten

Montag:
Dienstag:
Donnerstag:
Freitag:

09.00 Uhr bis 12.00 Uhr
14.00 Uhr bis 17.00 Uhr
14.00 Uhr bis 17.00 Uhr
09.00 Uhr bis 12.00 Uhr

jeden 1. Samstag im Monat: 09.00 Uhr - 12.00 Uhr

Quartiersmanagement Sonnenleithe

Die Stadtverwaltung Schwarzenberg hat im Rahmen eines Stadtratsbeschlusses den Schwarzenberger Stadtteil Sonnenleithe als Quartier mit besonderem Entwicklungsbedarf abgegrenzt. Somit wird der Stadtteil seit 2000 im Bund-Länder-Programm "Stadtteile mit besonderem Entwicklungsbedarf - Die Soziale Stadt" gefördert. Das Ziel des Programms besteht darin, städtebauliche Missstände zu beheben, nachhaltige Entwicklungsprozesse im Stadtteil zu initiieren und die Potentiale eines eigenständigen Stadtteillebens zu erschließen, um auf diese Weise die Lebenssituation der Bewohner zu verbessern und die soziale Entwicklung des Stadtteils zu stabilisieren. Zur Begleitung der städtebaulichen Erneuerungsmaßnahmen wurde 2001 ein Quartiersmanagement (nicht investive Maßnahme) in kooperativer Zusammenarbeit zwischen der Stadtverwaltung Schwarzenberg und der AWO Erzgebirge gemeinnützige GmbH, die von der Kommune mit der praktischen Umsetzung beauftragt worden ist, aufgebaut.

Ziel ist es, eine Anlaufstelle für alle Bewohner, Vereine, Wohnungsunternehmen, Gewerbetreibenden, also für alle lokalen Interessengruppen zu schaffen, die als Koordinierungsstelle sowohl für Ideen und Initiativen , als auch für Kritiken und Hinweise vor Ort individuelle und praktische Hilfe anbietet. Das Quartiersmanagement verfolgt entsprechend einen integrierten und basisorientierten Ansatz, wobei es auf Grundlage von diesem ein überaus wirksames Instrument der Stadtteilentwicklung darstellt.

Um diese Zielsetzung realisieren zu können wurde ein Bürgerbüro in der Sachsenfelder Straße 85 eingerichtet, in dem eine Mitarbeiterin zu regelmäßigen Öffnungszeiten Ansprechpartner für die verschiedensten Anliegen ist. Weiterhin können die Räumlichkeiten von ansässigen Vereinen genutzt werden.

Regelmäßige Veranstaltungen in den Räumen

  • Treff der Frauen-Kreativ-Gruppe Schwarzenberg
  • Selbsthilfegruppe Schwarzenberg
  • Selbsthilfegruppe des Aphasikerzentrums "Erzgebirge e. V."
  • monatlich stattfindendes Vereinstreffen

Weiterhin finden in den Räumlichkeiten Ausstellungen, Treffen der lokalen Akteure vor Ort im Zuge des Erfahrungsaustausch etc. statt.