Psychosoziale Ambulanz

Zusätzliche Betreuungsleistungen

Zusätzliche Betreuungsleistungen


Zusätzliche Betreuungsleistungen erhalten Menschen mit einer Pflegestufen 0. Die Leistungen werden von den Krankenkassen finanziert.

Im Rahmen der zusätzlichen Betreuungsleistungen(nach §45, SGB XI) bieten wir vierzehntägig ein Gruppenangebot an. Unsere Ziele sind dabei die Förderung verschiedener Alltagskompetenzen und das Herauslösen aus der sozialen Isolation.

Die Veranstaltungen finden in Kleingruppen von 5-6 Personen statt. Die Angebote richten sich nach den Interessen und Neigungen der Teilnehmer und werden gemeinsam besprochen und organisiert.

Für das vielfältige Programm stehen die Räumlichkeiten der Psychosozialen Ambulanz zur Verfügung.