AWO Erzgebirge gGmbH - Begegnungsstätte Schneeberg
Unsere "Schneeberger Tafel" wird unter Einhaltung der gesetzlich festgelegten hygienischen Bestimmungen von Empfängern des ALG II geführt. Die Lebensmittel werden von Supermärkten, Bäckereien etc. gesponsert und gegen ein geringes Entgelt an bedürftige Personen (mit entsprechender Berechtigungskarte) abgegeben. Die Realisierung dieses Projektes dient sowohl der Integrierung in die Arbeits- als auch in gewissem Sinn in die Konsumwelt.
 
Schneeberger Tafel Begegnungsstätte - Schneeberger Tafel
Keilbergring 10
08289 Schneeberg
Tel.: 03772 25082
Fax: 03772 373773
Schneeberger Tafel
 
Öffnungszeiten: Montag bis Mittwoch 11.00 bis 13.00 Uhr
 
Mit der Einweihung des damaligen "MiniLaden" (heute "Schneeberger Tafel") im Haus der Hilfe in Schneeberg am 01.12.2006 konnte ein weiterer Baustein im sozialen Hilfswerk der Arbeiterwohl-
fahrt im Landkreis Aue-Schwarzenberg gesetzt werden.
Im September 2006 begannen die Umbauarbeiten zu einem Lebensmittelladen mit dem Ziel, Räumlichkeiten zu schaffen, in denen Benachteiligten und sozial Schwachen gegen Abgabe eines geringen Obolus (in Ausnahmefällen auch umsonst) Lebensmittel zur Verfügung gestellt werden.